Fremder Mann im Bett

In Braunschweig fand eine Frau einen fremden Mann im Bett. Sie hatte nur kurz ihre Wohnung verlassen, um eine Nachbarin zu besuchen. Als sie zurückkam, war ihre Wohnung verschlossen. Sie ließ die Tür von einem Schlüsseldienst öffnen und entdeckte einen unbekannten besoffenen Mann in ihrem Bett.

Ein stark alkoholisierter Mann hatte sich in der Wohnung geirrt und ins Bett gelegt.

General-Anzeiger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s