Unterwasserdrohne verloren

Die Bundesmarine hatte im August in Eckernförde ihre 4,5m lange Unterwasserdrohne verloren und seitdem verzweifelt mit Tauchern und Schiffen nach dem Versuchsgerät gesucht. Nun hat ein Anwohner in Kappeln/Ellenberg einen langen torpedoähnlichen Gegenstand direkt am Schleiufer gefunden.

Laut Kampfmittelräumdienst war das Unterwasservehikel ungefährlich. Spezialisten der Wehrtechnischen Dienststelle nahmen die Drohne mit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s