Christkind mit Kokain erwischt

Der Enthüller bringt schreckliche Nachrichten:

Schlechte Nachrichten für alle Kinder. Am Montagmorgen wurde das Christkind mit 1,5 Kilogramm Kokain am Deutsch-Schweizer Grenzübergang Weil/Basel erwischt. Gemäss Zollbeamten soll der Geschenkelieferant bei der Frage nach der Verzollung mit «nur Spielzeug» geantwortet, dabei allerdings nervös mit den Flügeln geflattert und «wie die Sau» geschwitzt haben.

Aha! Jetzt wird mir einiges klar… meine Geschenke kamen vom Ersatzchristkind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s