Sichere E-Mail-Transparenz

Ich finde es ja immer wieder sehr belustigend, wenn große Internetkonzerne sichere E-Mail-Kommunikation versprechen und dann doch für sich und Geheimdienste ein Plus an Inhaltstransparenz schaffen, die sie vorher auch schon hatten. Bloß lassen sie sich jetzt diese Inhaltstransparenz vom Benutzer bestätigen. Darauf hatten sie vorher noch verzichtet.

DE-Mail bildet da keine Ausnahme. Auch DE-Mail stellt den Inhalt einer Mail für „Bedarfsträger“ zur Verfügung. Die Ende-zu-Ende Verschlüsselung, mit der sie werben, funktioniert nur intern, vom Provider zum Benutzer und umgekehrt. Der Austausch mit anderen Mail-Providern läuft dann wieder unverschlüsselt ab.

Durch Wechsel des Mail-Providers wird die Mail-Kommunikation also nicht sicherer, es sei denn, man verschlüsselt seine E-Mails selbst.

Links:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s