Anonymer US-Millionär versteckt Geldumschläge

Die edlen Spender, die vor allem die Ärmsten unter uns unterstützt haben, sind längst ausgestorben. Auch der anonyme US-Millionär, der Briefumschläge mit je 100 Dollar in San Francisco versteckt, sieht das Ganze eher als ein “soziales Experiment”. Trotzdem können wir froh sein, das es überhaupt noch Menschen gibt, die trotz Reichtum ihre Mitmenschen nicht vergessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s